Fahrplanänderungen

Weitere Informationen

Was fährt heute

Nächste Sonderfahrt

- keine Fahrten verfügbar -

Fahrt suchen

z. B. 05.12.2022
z. B. 05.12.2022

AlbCard

Gästekarte Schwäbische Alb.
Ihr "Alb Inclusive" Urlaub.

Weitere Infos

Warenkorb

In Ihrem Warenkorb befinden sich:
0 Artikel

Warenkorb anzeigen

Keine Bummelzugsonntage im Oktober 2022

Pressemitteilung Nr. 9/2022 vom 29.09.2022

Keine Bummelzugsonntage im Oktober 2022

Münsingen. Vor dem Hintergrund aktueller Bauarbeiten verhindert die eingebaute Sicherungstechnik auf dem Streckenabschnitt zwischen Engstingen und Münsingen zu unserem großen Bedauern die Durchführung der für das kommende Wochenende (02. und 03.10.2022) geplanten Dampfzugfahrten im Rahmen des Bummelzug-Sonntags der Schwäbischen Alb-Bahn.  

Zu den Gründen:

Aktuell wird die Bahnstrecke zwischen Trochtelfingen und Gammertingen saniert. Gleichzeitig werden die beiden Bahnsteiggleise der Südwestdeutschen Landesverkehrs-GmbH (SWEG) im Bahnhof Engstingen erneuert und sind für den planmäßigen Zugverkehr gesperrt. Aus diesem Grund wird der reguläre Zugverkehr zwischen Münsingen und Engstingen derzeit über das Gleis 4 der Erms-Neckar-Bahn AG (ENAG) abgewickelt.

Bei diesem Gleis handelt es sich um ein sogenanntes Stumpfgleis, d.h. lokbespannte Züge können nicht umfahren werden. Leider ist die Sicherungstechnik auf dem Streckenabschnitt der ENAG als zuständigem Eisenbahn-Infrastrukturunternehmen seinerzeit so konfiguriert worden, dass bei Ein- und Ausfahrten über das Gleis 4 in Engstingen keine Zugkreuzungen in Marbach mehr durchgeführt werden können.

Das ist im Übrigen auch der Grund für die groteske Situation, dass zwischen Engstingen und Münsingen derzeit täglich Züge ausfallen und im Schienenersatzverkehr gefahren werden müssen, obwohl auf dieser Strecke keinerlei Bauarbeiten stattfinden.

Aus demselben Grund ist die Durchführung der für den 02. und 03. Oktober 2022 eingelegten Dampfzugfahrten technisch nicht möglich. Denn die Dampfzüge sind so in den Fahrplan der regulären Züge eingebunden, dass jeweils in Marbach die Begegnung mit den fahrplanmäßigen Triebwagen der SAB erfolgen muss. Der Fahrplan für die Dampfzugfahrten war für alle Fahrtage des Jahres von der ENAG bestätigt und entsprechend im Rahmen des Jahresfahrplans veröffentlicht worden.

Üblicherweise ist es die Aufgabe des zuständigen Eisenbahn-Infrastrukturbetreibers, in diesem Fall also der ENAG, planbar eintretende Umstände, die ein Verkehren der geplanten Züge verhindert, rechtzeitig mit dem Besteller zu verhandeln. Dies wurde für die Fahrten am 02. und 3.10.2022 von der ENAG offenbar vergessen.

Trotz der Bemühungen unsererseits, die ENAG im Vorfeld auf diese Problematik aufmerksam zu machen, um eine gemeinsame Lösung zu finden, liegt uns leider bis dato von dort keine Antwort vor. Den Vorverkauf für die Fahrten haben wir daher sicherheitshalber schon vor 14 Tagen gesperrt.

Auch wenn es insbesondere den vielen Ehrenamtlichen unseres Vereins, die sich mit viel Herzblut für den Erhalt der historischen Schienenfahrzeuge einsetzen, richtig schwerfällt, bleibt uns keine andere Wahl als die beiden geplanten Dampfzugfahrtage am Sonntag, 02. und Montag, 03. Oktober 2022 (Tag der Deutschen Einheit) abzusagen.

Die Fahrkarten, die noch vor dem Stopp des Vorverkaufs über unseren Webshop verkauft wurden, werden wir selbstverständlich automatisch und ohne Gebühren zurückerstatten.

Wir bitten alle großen und kleinen Freunde des „Dampf-Bummelzuges“ um Entschuldigung und bedanken uns für das Verständnis.

Ihre Schwäbische Alb-Bahn

 

 

 

Schwäbische Alb-Bahn GmbH, Bahnhofstraße 8, 72525 Münsingen

Bernd Lutz, Stabsstelle Qualität und Kommunikation

Kontakt

Reisedienst der
Schwäbischen Alb-Bahn

Bahnhofstraße 8
72525 Münsingen

Tel. 0800 4447673 (kostenfrei)

reisedienst@alb-bahn.com
www.alb-bahn.com

Schalteröffnungszeiten

Fahrkartenschalter im Bahnhof Münsingen

Ganzjährig:
Mo - Fr: 8:30 – 14:00 Uhr
(außer an Feiertagen)

Zusätzlich in der Sommersaison
(1.5. bis 16.10.2022):

Samstag: 8:30 - 14:00 Uhr
Sonntag: 10:00 - 17:30 Uhr